Emmendingen, Jägeracker 3.Bauabschnitt

FR-Wiehre, Stadtvilla Zasiusstr.

Grenzach, Hornacker

Kenzingen, Ladhofstr., Haus 1

Kenzingen, Ladhofstr., Haus 2/3

Kenzingen, Ladhofstr., Haus 4/5

Konstanz, Musikerviertel

Offenburg, Fessenbacher Str.

Grenzach, Hornacker 2. Bauabschnitt

Unternehmen > Presse 
Südkurier 10.11.2017

Baugebiet Hornacker: Spatenstich für neues Wohngebiet
Vorgesehen sind 83 Wohnungen in fünf Mehrfamilienhäusern und 48 Reihenhäuser, die insgesamt Raum für 350 neue Bürger schaffen. [...]

weiter lesen ››
Badische Zeitung 10.11.2017

Hornacker bietet Platz für 350 Bürger: Erster Spatenstich für das neue Wohngebiet / Abschluss der Baumaßnahmen ist bis Anfang 2021 vorgesehen. [...]

weiter lesen ››
Die Oberbadische 21.10.2017

Grenzach-Wyhlen: Spatenstich am 9. November 2017. Der Spatenstich zur Erschließung des auf dem Grenzacher „Hornacker“ geplanten neuen Wohngebietes fällt am 9. November. Die ersten Reihen- und Mehrgeschosshäuser werden parallel dazu ab Anfang des kommenden Jahres errichtet. In drei Jahren sollen hier bis zu 350 Einwohner leben.
weiter lesen ››
ImmoZeitung 05.10.2017

Das Erfolgskonzept
Vorstand und Prokurist von Stuckert Wohnbau im Gespräch mit der Immo-Zeitung: Die Stuckert Wohnbau Gesellschaft hat sich in den letzten Jahren zu einem der führenden Bauträger entwickelt. [...]

weiter lesen ››
Badische Zeitung 22.09.2017

Wohnbau setzt ein soziales Signal
Symbolischer Spatenstich für das Wohngebäude, in dem 16 Mietwohnungen für Menschen mit knappem Einkommen entstehen.

weiter lesen ››
RegioTrends 21.09.2017

Spatenstich für 16 neue Sozialwohnungen im Jägeracker
– Städtische Wohnbaugesellschaft baut im neuen Wohngebiet Drei- und Vier-Zimmerwohnungen. Im September 2016 erfolgte der Startschuss für das neue Wohngebiet Jägeracker, einer Freifläche zwischen dem Emmendinger Stadtteil Bürkle-Bleiche und... [...]

weiter lesen ››



Südkurier, 18.08.2017

Stuckert setzt bauliche Akzente: 20-jähriges Jubiläum der mediterranen Bauweise in Freiburg und Umgebung. Im Haus der Stuckert Wohnbau AG in Gundelfingen, ist die gesamte Vielfalt eines Bauträgers vereint - [...]

weiter lesen ››
Badische Zeitung, 21.07.2017

Baukultur für Südbaden: Die Stuckert Wohnbau AG feiert 20-jähriges Bestehen und beschreitet nach wie vor neue Wege. Das komplette Spektrum dessen, was einen Bauträger ausmacht, ist bei der Stuckert Wohnbau AG [...]

weiter lesen ››


Offenburger Tageblatt 23.06.2017

Stuckert feiert Richtfest im "Seidenfaden". Ein Rinnsal und ein Wasserbecken im Innenhof geben der Wohnanlage ihren Namen: Im »Carré Aqua Flair« im Baugebiet »Seidenfaden« errichtet die Stuckert Wohnbau aus Gundelfingen vier Häuser mit insgesamt 45 Eigentumswohnungen. Nun wurde Richtfest gefeiert. [...]

weiter lesen ››
Badische Zeitung 22.06.2017

OFFENBURG. Im Seidenfaden geht es voran. Wer von den Reben oder vom Wald aus auf Offenburg schaut, erkennt, dass hier ein großes Stück Neu-Offenburg entsteht. Im Neubaugebiet südlich der Fessenbacher Straße werden am Ende 450 neue Wohneinheiten zur Verfügung stehen. [...]

weiter lesen ››
Regio Trends 21.06.2017

Die Stuckert Wohnbau Aktiengesellschaft aus Gundelfingen stellt in Kürze den Rohbau der attraktiven Wohnanlage „Carré-Aqua-Flair“ im Baugebiet Offenburg, Seitenpfaden fertig. Am 21. Juni 2017 ab 16:00 Uhr wird das traditionelle Richtfest gefeiert [...]

weiter lesen ››
Badische Zeitung 12.04.2017

Preisdynamik höher als in Freiburg: Neue Wohnbaugebiete wie das Gewann Jägeracker sind in Emmendingen Mangelware. Die aktuellen Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen klettern in Emmendingen auf das Rekordniveau von 4300 Euro.

weiter lesen ››
Badische Zeitung 08.04.2017

20 Jahre Stuckert
Herzlichen Dank an unsere Kunden, Geschäftspartner und Behördenvertreter für die vertrauensvolle Zusammenarbeit in den vergangenen 20 Jahren. Wir freuen uns auf die zukünftigen Projekte!
Zeitung am Samstag 01.04.2017

Wohnungen mit Design-Ausstattung: Die Bauarbeiten entlang der Kollmarsreuter Straße schreiten rasch voran. Hier im Jägeracker entsteht Avantum, ein Wohnprojekt von GEWO (Teningen) und Stuckert Wohnbau (Gundelfingen) mit vier Mehrfamilienhäusern und insgesamt 88 Wohnungen...

weiter lesen ››
Offenburger Tageblatt 25.03.2017

Burda verkauft sein Sportgelände. Ab 2019 Wohnraum auf 30 000 Quadratmetern geplant.
Offenburg: Hubert Burda Media hat das Gelände des Burda-Sport-Clubs (BSC) an die Freiburger Stuckert Wohnbau AG verkauft.

weiter lesen ››
Badische Zeitung 24.03.2017

Burda verkauft das Gelände seines Sport-Clubs an einen Freiburger Wohnbau-Investor. Der traditionsreiche Burda-Sportclub muss sich nach alternativen Trainingsmöglichkeiten umschauen. Burda verkauft das 30 000 m² große Areal an die Stuckert Wohnbau AG aus Freiburg, die Wohnungen bauen will.

weiter lesen ››
Chilli Themenheft Bauen & Wohnen 02/2017

Stuckert feier 20-jähriges Bestehen
Die neue Avantum-Linie erfreut sich hoher Beliebtheit. Es war der 1. April 1997, als Carlos Stuckert mit zwei Partnern die Stuckert Wohnbau AG gründete. Als AG nebst Aufsichtsrat und nicht als Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Mit 1,8 Millionen ...

weiter lesen ››
Breisgauer Wochenbericht 05.10.2016

Lebenskultur auf hohem Niveau: Spatenstich zum 29 Millionen Euro Projekt "Seeleben" mit 95 Wohnungen.
Kenzingen: 80 Jahre Möbelfabrik, dann 40 Jahre Brachland und jetzt im Zuge städtebaulicher Entwicklung mutiert das ehemalige Badenia-Areal zum...

weiter lesen ››
Badische Zeitung 30.09.2016

Spatenstich für das Wohnbauprojekt "Seeleben" auf dem Ladhof-Gelände
Am Freitagvormittag fiel der Startschuss für die Bebauung des Ladhof-Areals gegenüber dem Kenzinger Bahnhof. Die Firma Stuckert Wohnbau AG investiert rund 29 Millionen Euro: sie baut ...

weiter lesen ››
Regio Trends 15.09.2016

Spatenstich am 30.09.2016 auf dem Kenzinger Badenia-Areal - Die Stuckert Wohnbau AG beginnt mit dem Bau der Wohnanlage SEELEBEN

weiter lesen ››
Badische Zeitung 10.09.2016

Spatenstich für das "Baugebiet Jägeracker": Oberbürgermeister Schlatterer lobt Beitrag der Wirtschaft zur Wohnraumversorgung.

weiter lesen ››
RegioTrends  09.09.2016

Spatenstich für ein Erfolgskonzept: 60% der Wohneinheiten schon vor dem offiziellen Baubeginn verkauft! - Bezahlbarer Wohnraum in Emmendingen - AVANTUM-Wohnanlagen entstehen direkt auf dem Grundstücksareal Jägerackerweiter

weiter lesen ››
Emmendinger Tor 15.06.2016

"Möglichst wenig Fläche verbauchen"
Stadt Emmendingen stellte das Baugebiet Jägeracker vor
Emmendingen. Der Bedarf und die Nachfrage nach bezahlbaren Wohnungen steigen.

weiter lesen ››
Badische Zeitung 09.06.2016

Im Baugebiet Jägeracker entstehen 200 neue Geschosswohnungen

Das neue Baugebiet Jägeracker, auf dem die Stuckert Wohnbau AG und die Gewo GmbH gemeinsam in fünf Bauabschnitten 200 Wohnungen planen, ist seit Mittwoch unter dem Namen „Avantum“ auf dem Markt.

weiter lesen>>
RegioTrends 08.06.2016

Am 31. Mai hatte der Stadtrat Emmendingen den Bebauungsplan für das Gebiet „Im Jägeracker“ beschlossen.
Ab dem Herbst werden an dieser Stelle 202 neue Eigentumswohnungen entstehen.

Die Stadt Emmendingen erhält darüber hinaus durch das Projekt 16 neue Wohneinheiten im Bereich des sozialen Wohnungsbaus.

weiter lesen >>
Badische Zeitung 28.04.2016

Hornacker wird vom neuen Besitzer bebaut

STUCKERT AG errichtet 48 Häuser. Grenzach-Wyhlen (dor). Das Gebiet am Hornacker, auf dem die Basler Pensionskasse Stiftung Abendrot eigentlich eine Solarsiedlung bauen wollte, ...

weiter lesen ››
Die Oberbadische 26.04.2016

"Hornacker" wechselt den Besitzer Die Basler Pensionskasse Stiftung Abendrot hat ihre Pläne begraben, auf dem Grenzacher „Hornacker“ Deutschlands größte Solarsiedlung zu errichten. Stattdessen hat sie das rund 21 000 Quadratmeter große Areal vor kurzem an die Stuckert Wohnbau AG verkauft.

weiter lesen >>
Badische Zeitung 29.03.2016

Ladhof-Bebauung in drei Abschnitten

Beginn ist im September entlang der Industriestraße in Kenzingen / Insgesamt sollen 95 Wohnungen entstehen. Die Bebauung des Areals „Ladhof“ beim Bahnhof in Kenzingen wurde im Modell vorgestellt.

weiter lesen ››
RegioTrends 24.03.2016

Kreis Emmendingen - KENZINGEN

95 Wohneinheiten in neuem Wohnbauprojekt für Kenzingen – Auf dem zentrumsnahen Areal Ladhof entsteht ein zeitgemäßes Wohnbauprojekt - Drei Bauabschnitte rund um einen See

weiter lesen ››
Badische Zeitung 28.11.2015

STUCKERT überzeugt alle   

Messeplatzentwurf des Freiburger Investors setzt sich einstimmig gegen elf Konkurrenten durch.  

weiter lesen ›› 
Chilli - das Freiburger Stadtmagazin 09/2015

Was für ein Seeleben

STUCKERT Wohnbau mit neuen Projekten in Kenzingen UND Freiburg. Ansprechende Architektur: Auf dem Badenia-Areal entstehen insgesamt 95 neue Wohnungen. Für Einheimische, aber auch für Pendler.

weiter lesen ››
Südkurier 11.07.2015

Richtfest für Haus am See

Rheinfelden: 47 Wohnungen entstehen bis spätestens April in der Neumarkter Straße. Garten- und Teichlandschaft soll noch entstehen. 

weiter lesen ››
Südkurier 17.04.2015

Edles Heim für solvente Studierende

Baufirma investiert in Studierendenmarkt. Neues Appartementhaus kostet 13 Millionen Euro. Kaum sind die Gebäude des Nobelstudierendenwohnheims „The Fizz“ an der Zähringer Straße und der Tullastraße im Stadtteil Zähringen bezogen, steht der Investor schon wieder in den Startlöchern.

weiter lesen ››
Chilli - das Freiburger Stadtmagazin 22.02.2015

Stuckert plant zweites Nobel-Studentenwohnheim in Freiburg

Nach dem großen Erfolg von The Fizz, dem Komfortwohnheim für Studierende an der Ecke Zähringer und Tullastraße (Z 300), wird es schon bald einen Nachfolger geben: Exklusiv im chilli berichten Stuckert-Chef Carlos Stuckert und Prokurist Aribert Frece von einem neuen Wohnheim an der Zähringer Straße 388, kurz: Z 388.

weiter lesen ››
RegioTrends 25.09.2014

International Campus eröffnet „THE FIZZ+ Freiburg“ mit 149 hochwertigen Studentenapartments - Apartments des ersten Bauabschnitts vollständig veräußert - Studentenwohnhaus bereits zu mehr als 90 Prozent vermietet

weiter lesen ››
Freiburg Webdesign - Heusser Datendesign